Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017/2018

Der aktuelle Nahverkehrsplan der Stadt Frankfurt (Oder), auf dem unser Nahverkehrsangebot basiert, beinhaltet Angebotsanpassungen und Veränderungen im Linienverkehr vieler Straßenbahn- und Buslinien. Diese Änderungen werden zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 wirksam. Gleichzeitig wird die Straßenbahnbrücke über die Bundesautobahn 12 während der gesamten Fahrplanperiode rekonstruiert, was einen planmäßigen Ersatzverkehr zur Folge hat.

Hier finden Sie alle wichtigen Änderungen auf einem Blick.

Die genauen Abfahrts- und Fahrzeiten entnehmen Sie bitte den Aushangfahrplänen und den Fahrgastinformationen an den Haltestellen.

  

Straßenbahnlinien
tram 

1

Tausch des östlichen Streckenastes (Lebuser Vorstadt) mit der Linie 4
Neuberesinchen - Stadion
über Birkenallee - Bahnhof - Zentrum und zurück

 

 
tram 2

Taktverdichtung im Tagesverkehr
Europa-Universität - Messegelände
über Zentrum - Gerhart-Hauptmann-Str. und zurück

Verkehrt Montag bis Freitag zwischen 09:30 Uhr und 16:00 Uhr im 10-Minuten-Takt

 
tram 3

Verkürzte Linienführung und Ersatzverkehr
Europa-Universität - Kopernikusstr.
über Zentrum - Bahnhof - Friedhof

In der Hauptverkehrszeit besteht an der Haltestelle Kopernikusstr. Anschluss zum Ersatzbus EV4 zwischen Astronergy Solarmodule und Markendorf Ort

 
tram 4

Tausch des östlichen Streckenastes (Stadion) mit der Linie 1 und verkürzte Linienführung

Lebuser Vorstadt - Kopernikusstr.
über Brunnenplatz - Zentrum - Bahnhof - Friedhof und zurück

An der Haltestelle Kopernikusstr. besteht Anschluss zum Ersatzbus EV4 zwischen Astronergy Solarmodule und Markendorf Ort

 

bus EV4

Ersatzverkehr für Straßenbahn
Astronergy Solarmodule - Markendorf Ort

mit folgender Linienführung:
Astronergy Solarmodule - Gartenstadt - Kopernikusstr. - Landesbehördenzentrum - Am Technologiepark - Markendorf Siedlung - Klinikum (Parkhaus) - Fuchsweg - Markendorf Ort
An der Haltestelle Kopernikusstr. besteht Anschluss zu den Straßenbahnlinien 3 und 4

   
tram 5

Taktausdünnung im Tagesverkehr
Neuberesinchen - Messegelände
über Birkenallee - Bahnhof - Gerhart-Hauptmann-Str. und zurück

Verkehrt Montag bis Freitag zwischen 06:00 Uhr und 09:30 Uhr, sowie zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr.

 

 
 
Buslinien
bus 980

Neue Linienführung und verändertes Taktangebot

Bahnhof
- Zentrum
- Brunnenplatz
- An der Alten Universität
- Bruno-Peters-Berg (Richtung Kopernikusstr.)
- WohnBau Sophienstr. (Richtung Bahnhof)
- Topfmarkt/Konzerthalle (Richtung Bahnhof)
- Beckmannstr.
- Lennéstr.
- Hansastr.
- Hamburger Str.
- Kieler Str. (Richtung Kopernikusstr.)
- Stralsunder Str. (Richtung Bahnhof)
- Botanischer Garten
- Rathenaustr.
- Simonsmühle
- Treppenberg
- Klingetal
- Kulturhaus Völkerfreundschaft
- Erlengrund
- Heinrich-Heine-Str.
- Schubertstr.
- Am Messegelände
- Friedrich-Ebert-Str.
- Messering
- Alte Nuhnenstr.
Kopernikusstr.

Die Haltestellen Seefichten, Grubenstr., Mozartstr. und Birnbaumsmühle entfallen.
Bitte nutzen Sie stattdessen die Haltestellen Erlengrund, Heinrich-Heine-Str. und Schubertstr.
Zwischen Rosengarten Bahnhof und Messegelände nutzen Sie bitte die Linie 982.
Zwischen Ziolkowskiallee und Bahnhof nutzen Sie bitte die Linie 981.

Montag-Freitag:
 - 05:00 Uhr bis 19:00 Uhr - 60-Minuten-Takt
 - 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr - 120-Minuten-Takt
Samstag:
 - 06:00 Uhr bis 09:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr - 120-Minuten-Takt
 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr - 60-Minuten-Takt
Sonn-/Feiertag:
 - 06:00 Uhr bis 23:00 Uhr - 120-Minuten-Takt

 

 
bus 981

Anpassung des Taktangebotes
Kopernikusstr. - Booßen Forstweg
über Baumschulenweg - Bahnhof - Zentrum - Hamburger Str. und zurück

Durch Wegfall der Linie 980 zwischen Ziolkowskiallee und Bahnhof wird die Linie 981 im Tagesverkehr verdichtet.

Taktangebot* zwischen Kopernikusstr. und Spitzkrug:

Montag-Freitag:
 - 04:00 Uhr bis 06:00 Uhr und 18:00 Uhr bis 19:30 - 20-Minuten-Takt
 - 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr - 10-Minuten-Takt
 - 19:30 Uhr bis 23:30 Uhr - 30-Minuten-Takt
Samstag:
 - 06:00 Uhr bis 09:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 23:30 Uhr - 30-Minuten-Takt
 - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr - 20-Minuten-Takt
Sonn-/Feiertag:
 - 06:00 Uhr bis 23:30 Uhr - 30-Minuten-Takt

*Die Taktangaben beinhalten auch die Fahrten der Linie 980 zwischen Bahnhof und Hamburger Str.

 

bus 982

Anpassung des Taktangebotes
Bahnhof - Markendorf Ort
über Messegelände - Rosengarten - Hohenwalde - Markendorf und zurück

Durch den Wegfall der Linie 980 zwischen Rosengarten und Messegelände verkehrt die Linie 982 mit angepasstem Taktangebot:

Montag-Freitag:
 - 05:00 Uhr bis 22:30 Uhr - 60-Minuten-Takt
Samstag, Sonn-/Feiertag:
 - 06:00 Uhr bis 22:30 Uhr - 120-Minuten-Takt

bus 983

Neue Endhaltestelle
Frankfurt (Oder), Bahnhof - Słubice, Dworzec Autobusowy 
über Zentrum - Brunnenplatz und zurück

Die Haltestelle Słubice, Plac Bohaterów wird nur in Richtung Frankfurt (Oder), Bahnhof bedient.

bus 984

Unverändertes Angebot
Bahnhof - Helenesee
über Grenzbahnhof - Güldendorf - Lossow und zurück

bus 985

Einbettung in Fahrplan der Linie 980
Bahnhof - Messering
über Zentrum - Prager Str. - Klingetal und zurück

Fahrten der Linie 985 zwischen Bahnhof - Messering über Zentrum - Prager Straße - Klingetal und zurück werden teilweise in den Fahrplan der Linie 980 integriert.

 
bus 986

Unverändertes Angebot in den Sommerferien
Bahnhof - Helenesee
über Dresdener Platz -  Neuberesinchen und zurück

 
bus 987

Anpassung des Taktangebotes
Neuberesinchen - Spitzkrug Nord
über Südring - Messegelände - Prager Straße und zurück

Montag-Freitag:
 - 05:00 Uhr bis 17:30 Uhr - 60-Minuten-Takt
Samstag:
 - 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr - 90-Minuten-Takt

 
bus 988

Schulkinder im Linienverkehr

Einzelfahrten werden den veränderten Verkehrsströmen der Schulstandorte angepasst

 
 
Nachtbuslinien
nachtbus N1

Veränderte Linienbezeichnung

N1: Bahnhof - Zentrum - Prager Str. - Westkreuz - Bahnhof

N2: Bahnhof - Baumschulenweg - Südring - Neuberesinchen - Bahnhof

nachtbus N2

Einstellung des Linienverkehrs
Rundkurs Neuberesinchen - Güldendorf - Lossow - Booßen - Rosengarten - Pagram - Lichtenberg - Hohenwalde - Markendorf - Neuberesinchen

Kompletter Wegfall des bisherigen Rundkurses der Nachtbuslinie N2

Warum machen wir das?

Der Nahverkehrsplan der Stadt Frankfurt (Oder) ist die Basis für eine nachfrageorientierte Gestaltung des Nahverkehrsangebotes und für die allgemeine Durchführung des gesamten innerstädtischen Personennahverkehrs der Stadt Frankfurt (Oder). Dieses Basisdokument wird turnusmäßig angepasst.

Es ist trotz sorgfältiger Untersuchungen nicht zu vermeiden, dass einzelne Haltestellen oder Linien durch eine punktuelle Anpassung nicht mehr wie gewohnt bedient werden können. In der Gesamtheit der Anpassung wird jedoch eine für den Großteil aller Kunden und potentiellen Nutzergruppen verbesserte und optimierte Bedienung erreicht werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!