Der neue Stolz Frankfurts
Immer wieder erhält das Stadtarchiv von Nutzern kostbare, die Stadtgeschichte betreffende Stücke als Geschenk. Darunter ist auch unsere heutige Fotografie, die bald nach 1998, als das gemeinsam mit den Stadtwerken erarbeitete Buch "100 Jahre Strom und Straßenbahn für Frankfurt (Oder)" erschien, in das Archiv gelangte.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

SVF spart Hunderte Tonnen Kohlendioxid ein
Seit 2013 hat die Stadtverkehrsgesellschaft 1317 Lampen gegen moderne LED-Leuchten ausgetauscht. 320 000 Euro wurden – gefördert vom Bund – in die klimaschonende Beleuchtung investiert.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Straßenbahnkauf wird zum Geduldsspiel
Die Herstellung und Auslieferung 13 neuer Niederflurbahnen an die Frankfurter Stadtverkehrsgesellschaft (SVF) verzögert sich. Hintergrund ist der Einspruch eines unterlegenen Straßenbahn-Herstellers. Die Zuschlagserteilung werde derzeit von der beim Wirtschaftsministerium angesiedelten Vergabekammer geprüft, bestätigte Christian Kuke, Geschäftsführer bei der SVF, einen entsprechenden Bericht des rbb.  "Wir rechnen in den nächsten Wochen mit einer Entscheidung", so Kuke. Die Anschaffungskosten belaufen sich für Frankfurt auf knapp 32 Millionen Euro, die größtenteils kreditfinanziert werden.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Bus 983 soll bis 2022 weiterfahren
Vertreter der Städte Frankfurt und Slubice verhandeln derzeit über eine Vertragsverlängerung der grenzüberschreitenden Buslinie 983 ab dem 1. Oktober 2017. Darüber informierte Andreas Rein, bei der Stadt verantwortlich für den Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), am Mittwoch die Mitglieder des Gemeinsamen Europäischen Integrationsausschusses. Ziel sei eine Verlängerung um weitere fünf Jahre.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Magistrale ab April Baustelle
Im April startet der Bau der zentralen, barrierefreien Haltestelle in der Karl-Marx-Straße. Zugleich fließt 2019 deutlich mehr Geld in die Instandhaltung von Straßen und Gehwegen. Der Reparaturrückstau ist groß.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)

Linie 983 darf weiterfahren
Die Buslinie 983, die Frankfurt und Słubice seit fast sechs Jahren verbindet, darf auch in Zukunft über die Stadtbrücke rollen. Der Słubicer Stadtrat hat am Donnerstag einer Vorlage von Bürgermeister Tomasz Ciszewicz für eine mehrjährige Finanzierung zugestimmt. Dennoch kann der Vertrag zunächst nur um ein Jahr verlängert werden.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)