Entscheidung vertagt
Die Stadtverordneten haben am Donnerstagabend keine Entscheidung zum Kauf neuer Straßenbahnen treffen können. OB Wilke hatte die entsprechende Vorlage zurückgezogen. Die Entscheidung darüber, in welchem Zeitraum 13 neue Niederflurbahnen gekauft werden, ist jetzt wieder genauso offen wie vor sechs Monaten.

Zum vollständigen Artikel (MOZ)